GedankenPlattform
Monday, 21. August 2006
Fast hysterisches Lachen begleitet meinen Flug durch die Scheinwirklichkeit

Die Jahre vergehn, Quellen versiegen,
Der Verstand ist tot,
Ausgerottet, durch die eigene Hand zum Schweigen gebracht.
Unheimliche Stille begleitet diese Zeit
Es herrscht Frieden
Doch zu spät:
Das Hinterlassene gleicht einer Ruine.
Der Candela schwankt,
Heißes Wachs tropft in die Ungewißheit -
Zerstört die Ewigkeit.
Und das Nichts erscheint, so wie es einst verschwand.

Online for 6004 days
Last update: 11/5/11 10:03 AM
status
Youre not logged in ... Login
menu
... home
... feeds
... topics
... Home
... Tags


... Antville.org home
search
calendar
November 2018
SunMonTueWedThuFriSat
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930
August
recent updates
Impressum siehe http://gedankenschubla.de/impressum/
by raspunicum (11/5/11 10:03 AM)
Realität & Leben Nicht das
wahre Leben ist das Leben, sondern das, was deine Anwesenheit...
by don raspunicum (8/25/06 8:42 PM)

RSS Feed

Made with Antville
Helma Object Publisher